Tour de Odenwald

Beitrag vom 28.08.2019 06:15 in Abenteuer , 2019

Am Sonntag starteten wir bei Kaiserwetter bei der Tour de Odenwald. Höhenmeter statt Kilometer war die Ansage. Gesagt, getan! Die Anreise nach Erbach zum Start selbstverständlich per Rad zusammen mit Elu, Patrick und Timo. Dort trafen wir dann noch die anderen unseres Teams, immerhin waren ja doch einige unter Team-Drahtesel gemeldet! Gemeinsam starteten wir die Tour und es bildeten sich schnell "Grüppchen" die zusammenfuhren.

Es ging quer durch den Odenwald, bergauf-bergab.
Die Tour war Top beschildert, wir orientierten uns nach den 135km Schildern... so ging es sogar bis runter zum Neckar um dann wieder hochzufahren. ;-) Ja, wir wohnen schon schön im Odenwald, eine super Landschaft!
In regelmäßigen Abständen kamen Verpflegungsstellen, für Kuchenliebhaber ein Gedicht.
An dieser Stelle vielen Dank für die leckeren Kuchen und natürlich auch das liebevoll, in mundgerechte Stücke, geschnittene Obst ;-) Es war eine gelungene Tour, wir lernten wieder viele nette Leute kennen und kamen gemeinsam mit einer schönen Truppe zurück ins Ziel.Gerade noch rechtzeitig um unseren Teamnamen zu hören...wir wurden als 2. größtes Team mit 6 Kisten Schmucker Bier geehrt!
Na dann Prost!
Noch ein alkfreies Bierchen und dann ging es wieder über den "Buckel"
zurück nach Hause.
Am Ende hatten wir 200km und knapp 3000hm in den Beinen, nochmal eine gute Vorbereitung auf den Ötzi nächste Woche!
Ein schöner Sonntag!