Schwarzwald Trip nach dem Lockdown!

Beitrag vom 07.06.2020 15:15 in Abenteuer , 2020

11 Wochen! (oh man so lange waren wir ja noch nie am Stück daheim) nach dem Lockdown wegen der Corona Pandemie war es endlich soweit, wir durften das Pfingstwochenende für einen Kurztrip in den Schwarzwald mit unserer Libertà nutzen! Freitagmittag ging es zusammen mit Elu zum RothausCamping, ein schöner Campingplatz direkt an der Rothaus Brauerei mitten im schönen Schwarzwald. 

Am Nachmittag kamen wir bei schönem Wetter an und positionierten unsere Womo`s, da die Parzellen groß genug waren, riefen wir unseren Freund Thomas an, der sich mit Emma auch auf den Weg machte. 
Am nächsten Tag starteten wir zu viert, es ging bergauf-bergab durch den Schwarzwald, selbstverständlich gab es auch eine Gelati Pause, wir hatten viel Spaß, Wind und Sonnenschein. Und pünktlich zurück, um noch etwas vom leckeren Zäpflebier zu kaufen waren wir nach 205km und über knapp 3500hm auch ????
Den Abend ließen wir gemütlich auf unserem Camp ausklingen. Schön, mal wieder unterwegs zu sein. 
Es folgte noch eine zweite schöne Tour mit Timo, der Schauinsland durfte ja nicht fehlen. 
Allerdings war überall sehr viel Verkehr, na klar, alle nutzen das Wetter und vor allem die Möglichkeit endlich wieder Reisen zu dürfen. 
Aber egal, wir verbrachten dennoch einen tollen Tag und am Abend ging dann wieder zu viert kurz in den Rothausshop und auf ein Bier (oder zwei,…) und dann über den Zäpfleweg wieder zurück. 
Den Montag nutzten wir für die Heimreise, so hatten wir noch genügend Zeit mal ordentlichen Waschtag zu machen, Räder und Libertà wurden eingeschäumt ????
Und das schöne ist, es folgen jetzt wieder weitere Ausflüge, nächste Woche geht es in`s Allgäu und Ende Juni endlich nach Bella Italia, was freuen wir uns. 
Wenn alles so bleibt, dürfen wir im Juli immerhin den Vento Gravel fahren, ansonsten wurde ja alles abgesagt für 2020. 
Aber trotz Corona hatten und haben wir eine schöne Zeit, die wir genießen.  
Wir werden berichten, bleibt gesund!