RAD AM RING 24 Stunden auf der Grünen Hölle

Beitrag vom 30.07.2017 09:59 in Abenteuer , 2017

24 Stunden Radfahren, mitten in der Nacht, die Nacht zum Tag machen...ne nicht wirklich mein Ding! So dachte ich bis vor 3 Tagen und ich wurde des Besseren belehrt.  Zurück zum Anfang: relativ planlos fingen wir an alles mögliche an Kleidung und Essen, Lampen und Sonstiges zusammen zu packen. Freitag Mittag nach der Arbeit ging es dann los. 

Wir trafen uns mit Carina und André, Anabel und Tobi an unserer Parzelle. Das Fahrerlager wurde aufgebaut - klein aber fein! 
Am Abend war Chillen und netten, lange nicht gesehenen Freunden Hallo sagen angesagt! 
 
Samstag Morgen erst mal zur Fahrerbesprechung, AAAAHHHH Panik… nur Gefahrenpunkte ich weiß warum ich mir so was nicht anhören will.
Mittags 12:00Uhr ging es dann los erst die Kürzeren Rennen und um 12:22Uhr ging Startblock mit den 24 Stunden Fahrern auf die Reise durch die Grüne Hölle: unser Plan - Wechsel nach 2 Runden. (Pro Runde 26 km und 500hm) 
Das funktionierte gut, eine perfekte Unterstützung bekamen wir von Carina. Sie sorgte für schnelle Transponderübergabe, volle Flaschen und Akkus, stets das gewünschte Essen auf dem Tisch und war ein liebevoller Weckruf in der Nacht! Carina du warst klasse! 
Die Zeit verging erstaunlich schnell.   Auch die Nachtfahrten waren wider Erwarten schnell und problemlos. Generell eine geile Strecke mit super Organisation.
Die Ruhezeiten waren erholsam und auch immer wieder lustig. Auch bei André und Tobi lief alles gut! Wir waren ein tolles Team auf unserer Parzelle! 
 
Und schwups durfte ich mit Runde 23 und 24 in den Sonnenaufgang fahren. Die hohe Acht wurde immer höher ;-) ( Ich glaube die ham im dunkeln da noch ein paar Schippen Erde draufgekippt), ein letzter Wechsel - Timo fuhr die Runde 25 und gemeinsam fuhren wir müde aber glücklich über die Ziellinie! 
Es war das perfekte Rennen! Wir funktionieren als Team einfach perfekt. 
Da es keine Mixed Wertung gab, wurden wir bei den Männern gewertet: mit Platz 18 Gesamt und 4. in unserer Altersklasse sind wir sehr zufrieden! 
Großer Dank an alle die mit uns mitgefiebert haben. Danke Carina für deinen Support. 
Herzlichen Dank Peter für die lieben Geschenke!