Licht und Schatten!

Beitrag vom 23.04.2017 10:18 in Abenteuer , 2017

Heute vor einer Woche habe ich Timo endlich in Stuttgart am Flughafen abgeholt. Es ist viel passiert in dieser Woche,  schönes und trauriges.

Fangen wir mit dem schönen an: am Mittwoch haben wir unseren Wohnwagen abgeholt und direkt nach Miltenberg gebracht, das Vorzelt steht auch schon und heute haben wir endlich Tisch, Stühle und unser Bettzeug hingefahren. Wir sind bereit für die Campingsaison! 
Schön war auch unsere Karfreitagstour mit den Rennrädern.  Mal schnell 200km abgespult , ordentlich Höhenmeter gemacht und es hat prima funktioniert.  Da Timo aktuell nicht laufen darf, hat er mich am Samstag bei meinem ersten Halbmarathon dieses Jahr mit dem MTB begleitet.  Auch das hat Spaß gemacht. Zusammen ist es halt doch Schöner!
Jetzt zur Kehrseite: letzten Mittwoch war Timo's Hüftkontrolle. Das MRT zeigte, leider eindeutig eine Hüftkopfnekrose. 
Wie es aktuell weiter geht, wissen wir noch nicht. Aber Tendenz Operation und vor allem Entlastung. Irgendwie total absurd,  er spult tausende Kilometer mit hammerdruck auf dem Pedal ab und dann soll er entlasten? Verkehrte Welt.  Zum Glück ist Timo so ein Optimist und lässt sich nicht unterkriegen. Ich bin das leider nicht, aber ich werde auf jeden Fall bei ihm sein. Zusammen schaffen wir das.