Bella Italia

Beitrag vom 03.07.2020 14:34 in 2020 , Abenteuer

Letzte Woche durften wir wieder verreisen. Quasi unser Sommerurlaub...eine ganze Woche mit unserer Libertá on Tour.  Am Dienstag Abend ging es erstmal bis zum Brenner, dort nächtigten wir um am nächsten Tag bei Kaiserwetter weiter zu Reisen.  Das Agriturismo Revena zwischen Rovereto und Verona sollte unser Ziel sein.  Ein wunderschönes kleines Weingut mit Pool in traumhafter Lage. 



Die Gegend war perfekt zum Radeln. 
Egal ob bergig oder flach am Lago die Garda, alles war möglich. 
Das Wetter war auf unserer Seite, schon früh morgens konnten wir draußen frühstücken und bis spät am Abend den hauseigenen Wein genießen. 

Wie ließen es uns richtig gut gehen und genossen die Zeit in vollen Zügen. 
Die Hitze trieb uns sogar ins Wasser, das erste mal seit der Hölle von Q waren wir mal wieder am Schwimmen, sowohl im Pool als auch am Lago die Garda ;-)

Leider geht jeder Urlaub zu Ende, aber wir nutzten die Heimreise um eine Nacht Zwischenstop in Algund zu machen, dort trafen wir uns endlich mal wieder mit unserem Freund Toni im Braugarten Forst auf ein Gemischtes (oder zwei,... )

Jetzt steht in 2 Wochen unser einziges diesjähriges Event an: der Veneto Gravel, der vom April verlegt wurde und glücklicherweise auch tatsächlich stattfinden kann. 
Darauf freuen wir uns sehr, eine Herausforderung, aber wir werden alles geben die 690km zu "graveln" ;-)