Abenteuer

Cambrils, Katalonien 2020

Beitrag vom 12.03.20 06:36 in 2020 , Abenteuer

Unser diesjähriges  Trainingslager findet erstmals mit unserer neuen „Freiheit“ unserem Wohnmobil statt. Der täglich wechselnde Wetterbericht zwischen Spanien und Sizilien machte es sehr spannend.  Eigentlich wollten wir gar nicht so weit fahren, aber sonnesüchtig und bei uns weit und breit keine davon in Sicht…

Burgenland extrem 24h

Beitrag vom 27.01.20 10:59 in 2020 , Abenteuer

Auch dieses Jahr wollten wir wieder um den Neusiedler See joggen-wandern-kriechen 🤣 Diesmal reisten wir Mittwoch Abend mit unserem WoMo an und durften, da der Campingplatz Winterpause hatte, direkt am Hafen stehen.  Für uns ein perfekter Stellplatz. Total ruhig und direkt am Wasser. Sogar die Toiletten und Entsorgung wurden aufgeschlossen und Strom hätten wir auch nutzen dürfen. Hier ein großes Dankeschön für die Gastfreundschaft!  Neben uns stand Christian, dank Strava vor längerem kennengelernt und Christian glaub uns dieses Jahr laufen wir öfter zusammen 😉

Jahreswechsel zwischen Sonne und Eis!

Beitrag vom 19.01.20 11:01 in Abenteuer , Sicilia - Amore Mio , 2020

Mittlerweile sind wir schon wieder 2 Wochen zu Hause, der Alltag hat uns wieder fest im Griff.  Timo hat grad ne kleine Zwangspause, da ihm letzte Woche die Metallplatte aus seiner Hand entfernt wurde. Jetzt heist es Wunde heilen lassen und intensive Physio, in der Hoffnung, das die Beweglichkeit besser wird...

Sizilien Weihnachten 2019 Teil - Einmal um die Insel Bitte! Bikepacking auf Sizilien

Beitrag vom 13.01.20 17:33 in Sicilia - Amore Mio , 2019 , Abenteuer

Ich würd mal sagen: heiter bis wolkig. Denke das beschreibt das Jahr 2019 ganz gut. Es ist viel passiert. Angefangen mit unserem Event im Burgenland, mal 120km zu Fuß bei Sturm und kalten Januar Temperaturen um den See. Aber gefinisht, meine Zehen haben mir dies zwar noch bis Oktober übel genommen, sie wissen auch noch nicht,  dass dieses Event 2020 wieder auf uns wartet. Danach kam ein schönes Trainingslager auf unsrer Lieblingsinsel, mein Bänderriss am Fuss und dann Anfang Mai unser erster Brevet,  bei dem Timo sich leider sehr dumm und langwierig mit komplexer OP an der Hand verletzte. Wir machten das beste draus und endlich Ende Juni konnten wir wieder gemeinsam radeln. Dann noch mein dummer Sturz 3 Tage vor Rad am Ring mit meiner RosaLuise im Wald, fahren ging, aber hatte 2  Monate Spaß an den Prellungen. Sonst bis auf ein paar Wehwehchen alles soweit paletti! Ein besonderes Highlight dann im Oktober: unser eigenes Wohnmobil. Man sind wir heiss umher zu reisen, völlig neue Erfahrungen zu sammeln...

Wir sind noch Da ;-)

Beitrag vom 26.11.19 08:32 in Abenteuer , 2019

Irgendwie war doch grad der Ötzi, quasi unser Saisonabschluß...und jetzt sind es nicht mal mehr drei Wochen bis es wieder Benvenuti a Sicilia heißt. Aber dazwischen ist viel passiert. Lasst mich kurz berichten. Wenn wir uns was in den Kopf gesetzt haben, geht es meist recht schnell mit der Umsetzung. Und so steht jetzt seit Anfang Oktober unser eigenes Wohnmobil ein Sunlight T60 vor der Tür. Was sind wir so glücklich damit! Wir sind Feuer und Flamme endlich damit auf Reisen gehen zu dürfen.

10Jahre danach "Schenk mir ein Wunder!" Ötzi und Südtirol!

Beitrag vom 09.09.19 19:43 in Abenteuer , 2019

Gerade sitze ich im Wohnzimmer vorm Ofen. Irgendwie ist von jetzt auf sofort Herbst geworden. Vor ein paar Tagen noch bei 30° auf ein Gelati nach Riva geradelt, hallo, ich will den Sommer zurück ;-/   Aber jetzt mal von Anfang an: Freitagmittag ging es erstmal Richtung Sölden. Dank der Firma TREK hatten wir jetzt, 10 Jahre nach Timoˋs OP die Ehre gemeinsam beim Ötztaler Radmarathon zu starten. Hier nochmal herzlichen Dank!

Tour de Odenwald

Beitrag vom 28.08.19 06:15 in Abenteuer , 2019

Am Sonntag starteten wir bei Kaiserwetter bei der Tour de Odenwald. Höhenmeter statt Kilometer war die Ansage. Gesagt, getan! Die Anreise nach Erbach zum Start selbstverständlich per Rad zusammen mit Elu, Patrick und Timo. Dort trafen wir dann noch die anderen unseres Teams, immerhin waren ja doch einige unter Team-Drahtesel gemeldet! Gemeinsam starteten wir die Tour und es bildeten sich schnell "Grüppchen" die zusammenfuhren.

Let`s Fetz ;-)

Beitrag vom 20.08.19 08:41 in 2019 , Abenteuer

Nachdem wir letzte Woche erstmals unsere neuen Domane Reisefieber & Reiselust im Gelände getestet hatten und sowas von begeistert waren, kam die spontane Idee eine Gravel Bikepacking Tour zu starten. Gesagt, getan. 2 Tage später, Samstag früh 04.00 Uhr holten wir unseren Freund Elu (echt cool, dass du auch so spontan zugesagt hast) ab und fuhren nach Oy Mittelberg um dort unsere Tour zu starten. Wir wussten alle nicht so recht, was auf uns zukommen würde. Ich glaub im Kopf hatten wir ein Gemisch aus Asphlat- und Schotterpassagen.  ha,ha,ha ...

Rad am Ring 2019

Beitrag vom 31.07.19 07:26 in Abenteuer , 2019

Rad am Ring wurde dieses Jahr schon lange im voraus geplant. Ein richtig großes Teamevent fürs Team Drahtesel sollte es werden.  Es setzte sich zusammen aus einem Mixed Team mit Nina und Johannes.  Vier 2-er Teams: André und Sören, Patrick und Thomas, Jan und Andy, Joshua und Timo Timo und ich erstmals (mal wieder das Problem der kurzfristigen geistigen Umnachtung während der Anmeldephase) als Einzelstarter! Elu war für das 6 Stunden Rennen gemeldet und sogar der Drahtesel-Chef mit Frau (Mama und Papa, Danke) waren vor Ort. 

Ab in den Süden - Spontanes Bikepacking in Südtirol

Beitrag vom 15.07.19 09:02 in Abenteuer , 2019

Das Wochenende hatten wir schon einge Wochen geplant.  über Timos Geburtstag sollte es ein Bike Packing Wochenende werden.  Anfangs war der Plan mit dem Truck nach Reutte zu fahren und von dort aus mit dem Rad über die Berge und Sonntag Abend zurück ans Auto.  Das Wetter war aber nicht gut gemeldet in den Bergen, also Planänderung: direkt Freitag mittag von Höchst mit den Rennrädern samt Gepäck Richtung Luxemburg, dort war gutes Wetter gemeldet. 
59 Ergebnisse