Ein frohes neues Jahr euch allen!

Wir durften den Neujahrstag hoch oben begrüßen,  auf dem M. Etna!
Schon verrückt am 01. Januar bei blauem Himmel mit den Rennrädern auf den Etna zu radeln!
Auch den Rest der Woche verbrachten wir mit schönen Touren aber auch mit gechillten Ausflügen, z.B. nach Sirakus zum Bummeln (die Altstadt ist einfach wunderschön) oder auf die kleine Olivenfarm nach Noto (Olio Bellissimo).
Die Gastfreundschaft der Sizilianer ist einfach toll, schwups befindet man sich im Wohnzimmer und testet Olivenöl!

Leider verging die Zeit viel zu schnell, aber trotz unserem einen Magendarm Aussetzer konnten wir 2000km abradeln. Ein Tripple quasi: 2000 mit dem Truck hin, 2000 per Rad und 2000 mit dem Truck zurück.

Das Zurück stand dann leider bald an.
Nachdem wir fertig mit dem Packen und Einladen waren glich unser Truck einem fahrenden Kaufladen ?
Käse, Zitronen, Orangen, Wein, jede Menge Olivenöl und Dolce,....

Die Heimreise lief super und viel zu schnell befanden wir uns wieder in der farblosen Heimat, zum Glück tragen wir Pink,  wenigstens ein Lichtblick...
Aber es sind ja keine acht Wochen bis es wieder zurück geht....nach Sizilien ist vor Sizilien!!!

Besonderen Dank an M.Reich Alkaline Products für das Bereitstellen der basischen Produkte. Durften alles intensiv testen, immerhin gab es das heissgeliebte Dolce nicht dauerhaft. In den Tag starteten wir mit dem leckeren Basenbrei mit frischen Orangen....

Jetzt haben wir noch zwei Wochen, um uns wieder an die heimischen Temperaturen zu gewöhnen, bis es ins Burgenland geht, zum 24 Stunden Burgenland extrem!  3mal um den Neusiedler See, 360km in 24 Stunden. ? 

Jetzt wird's bunt!

Cap und Buff haben Konkurrenz bekommen! Ab sofort könnt ihr auch mit Trikot, Hose, Weste und vieles mehr leuchten! Erhältlich direkt bei uns oder im Drahtesel Der Radladen!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Die Büttners